Rezension zu „Kleinstadthölle“ von Jonathan Tropper

Taschenbuch: 429 Seiten
Verlag: Knaur TB (1. September 2014)
ISBN-13: 978-3426637456
Originaltitel: The Book of Joe
Preis: 9,99€
auch als E-Book erhältlich

 

 

 

Gelungene Gratwanderung zwischen Ernst und Humor

Inhalt:
Vor siebzehn Jahren hat Joe Goffman seiner Heimatstadt Bush Falls den Rücken gekehrt und ist nach New York gezogen. Hier hat er einen Bestsellerroman geschrieben, in dem er seine Jugend und die Menschen von Bush Falls beschreibt. Viele kommen dabei nicht wirklich gut weg. So ist es kein Wunder, dass sie Joe nicht gerade mit offenen Armen empfangen, als er zurückkehrt, weil sein Vater schwer erkrankt ist.

Joe muss sich mit den Menschen von Bush Falls auseinandersetzen und diese sich mit ihm. Dass das nicht ganz ohne Blessuren abgeht, liegt auf der Hand. Weiterlesen

Advertisements

Rezension zu „So klingt dein Herz“ von Cecelia Ahern

Broschiert: 480 Seiten
Verlag: FISCHER Krüger (24. August 2017)
ISBN-13: 978-3810530271
Originaltitel: Lyrebird
Preis: 14,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

 

Die versprochene Magie dieser Geschichte suchte ich vergeblich

Inhalt:
Laura lebt zurückgezogen, versteckt vor der Welt, inmitten der Natur im County Cork in Irland. Sie hat eine ganz besondere Gabe: Sie kann jedes Geräusch, jede Stimme täuschend echt nachmachen. Meist tut sie das ganz unbewusst und verarbeitet so ihre Eindrücke. Als der Tontechniker Solomon sie im Wald findet, fühlt er sich sofort wie magisch von Laura angezogen, und sie scheint ihm zu vertrauen. Weiterlesen

Rezension zu „Das ist eine Geschichte“ von Kathrin Gerlof

Gebundene Ausgabe: 396 Seiten
Verlag: Aufbau Verlag (17. Februar 2014)
ISBN-13: 978-3351035631
Preis: 19,99€
auch als E-Book erhältlich

 

 

 

 

Ein Puzzle deutscher Geschichte

Inhalt:
Warenberg, ein kleiner Ort in der ehemaligen DDR nach der Wende. Viele Einwohner hatten ihr kleines Häuschen gekauft. Doch nun heißt es von oben: Rückgabe vor Entschädigung. Damit erhalten die ursprünglichen Eigentümer das Recht, ihre Immobilien zurückzuverlangen. Im Fall der Bewohner der Salomon-Weinreb-Straße ist das die Erbengemeinschaft Weinreb/Weizmann. Der Jude will Gerechtigkeit. Und die kann man ihm eigentlich nicht verwehren, denn der Jude ist ein Opfer, oder doch nicht? Weiterlesen

Rezension zu „Ich, Eleanor Oliphant“ von Gail Honeyman

Gebundene Ausgabe: 528 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Ehrenwirth) (24. April 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3431039788
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
Preis: 20,00€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

Ein ruhiges Buch mit einem besonderen Blick auf die Menschen

Inhalt:
Eleanor Oliphant arbeitet als Debitorenbuchhalterin. Es ist kein besonders aufregender Job, aber genau deshalb passt er zu ihr. Denn auch Eleanor wirkt zunächst recht trocken und langweilig. Erst als die 30-Jährige sich plötzlich verliebt, kommt etwas Schwung in ihr Leben. Auch die Kontakte zu ihrem Kollegen Raymond tun ihr gut. Er holt sie aus ihrem Schneckenhaus. Es gelingt Eleanor immer mehr, sich der Welt und auch ihrer schmerzhaften Vergangenheit zu öffnen. Weiterlesen

Rezension zu „Die längste Nacht“ von Isabel Abedi

Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: Arena (11. März 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3401061894
empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre
Preis: 19,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

 

Auf den Spuren einer mysteriösen Vergangenheit

Inhalt:
Vita hat das Abitur in der Tasche und will mit ihren besten Freunden Trixie und Danilo ein paar Wochen lang kreuz und quer durch Europa reisen. Doch ihr Trip endet bereits nach wenigen Tagen in dem kleinen Dorf Viagello in Italien. Vita fühlt sich seltsam angezogen von diesem Ort und seinen Bewohnern, vor allem von Luca. Offensichtlich sind hier vor vielen Jahren seltsame Dinge geschehen, über die keiner reden will. Doch Vita und Luca gehen der Sache auf den Grund … Weiterlesen

Rezension zu „Im Wald“ von Nele Neuhaus

fullsizeoutput_190cGebundene Ausgabe: 560 Seiten
Verlag: Ullstein Hardcover (14. Oktober 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3550080555
Preis: 22,00€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

Schwer zu durchschauen, aber absolut fesselnd

Inhalt:
Oliver von Bodenstein will ein Sabbatjahr einlegen, um sich um seine kleine Tochter Sophia zu kümmern und mal von der Ermittlungsarbeit abschalten zu können. Ausgerechnet sein letzter Fall betrifft ihn ganz persönlich. So hängt die offizielle Ermittlungsarbeit zu großen Teilen an Pia Sander, ehemals Kirchhoff.
Weiterlesen

Rezension zu „Die Allee der verbotenen Fragen“ von Antonia Michaelis

100_4462

Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: Knaur HC (1. April 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3426653869
Preis: 19,99 €
auch als E-Book erhältlich

Auf den ersten Blick eine abstruse Geschichte mit Huhn – zwischen den Zeilen so viel mehr

Inhalt:
Johann Fin Paul Smith hat gerade die Schule abgeschlossen. Nun will er eine Europareise machen. Sein erstes Ziel ist das Dörfchen Wieck in der Nähe von Greifswald, wo er die ersten Lebensjahre mit seiner Familie verbracht hat, bevor sie nach England zogen. Er staunt nicht schlecht, als er auf dem örtlichen Friedhof ein Grab mit seinem Namen und seinem Geburtsdatum findet. Dann drückt ihm auch noch der Pfarrer einen Koffer mit Erinnerungsstücken in die Hand. Johann macht sich auf eine gefährliche Schnitzeljagd quer durch Deutschland.
Weiterlesen