Rezension zu „Kluftinger“ von Volker Klüpfel und Michael Kobr

Gebundene Ausgabe: 477 Seiten
Verlag: Ullstein Hardcover (27. April 2018)
ISBN-13: 978-3550081798
Preis: 22,00€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

Hier findet ihr eine Leseprobe.

Kaufen könnt ihr das Buch hier oder in jeder Buchhandlung eures Vertrauens.

 

Endlich hat Kluftinger einen Vornamen oder auch zwei …

Inhalt:
Beim traditionellen Friedhofsbesuch an Allerheiligen muss Kluftinger eine böse Entdeckung machen. An einem frischen Grab steckt ein Holzkreuz mit seinem Namen sowie zwei Jahreszahlen – sein Geburtsjahr und als Sterbejahr das aktuelle. Was Klufti anfangs für einen schlechten Scherz hält, manifestiert sich immer mehr als Bedrohung. Wer hat hier wohl noch eine Rechnung mit dem Kommissar offen? Die Ermittlungen erweisen sich als zäh, wobei es auch nicht gerade hilfreich ist, dass ausgerechnet Kluftis zuverlässigster Mitarbeiter, Eugen Strobl, quer schießt. 

Sohn Markus und Schwiegertochter Yumiko haben Klufti zum Opa gemacht. Er ist ganz vernarrt in das Kind und trennt sich sogar von seinem geliebten Passat, weil der Smart für die junge Familie doch zu klein ist.  Weiterlesen

Advertisements

Rezension zu „Eifel-Kreuz“ von Jacques Berndorf

Taschenbuch: 315 Seiten
Verlag: Grafit Verlag GmbH (15. Februar 2008)
ISBN-13: 978-3894253455
Preis: 9,99€
auch als Hardcover, als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

 

Nichts für hörige Katholiken

Inhalt:
Der 18-jährige Sven Dillinger wird tot an einem Kreuz gefunden. Auf einem Waldweg liegt die Leiche einer jungen Frau. Beide wurden offensichtlich kurz nacheinander ermordet. Kannten die beiden sich? Freunde und Familien der Opfer wissen von nichts. 

Siggi Baumeister muss im Sumpf der katholischen Kirche in der Eifel stochern, um Klarheit in diesem Fall zu bekommen.  Weiterlesen

Rezension zu „Kaiserschmarrndrama“ von Rita Falk

Broschiert: 304 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (9. Februar 2018)
ISBN-13: 978-3423261920
Preis: 15,90€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

 

 

Zu viel Krimi darf man nicht erwarten

Inhalt:
Franz Eberhofer, der Dorfpolizist aus dem fiktiven bayerischen Niederkaltenkirchen, muss den Mörder einer jungen Joggerin finden. Als ein zweiter Mord geschieht, bekommt er zur Unterstützung auch noch ein paar Kollegen von der Mordkommission aufs Auge gedrückt. 

Auch privat läuft es nicht rund. Der Hausbau geht voran – auch ohne Franz’ Zutun – und das gemeinsame Wohnen mit seinem Bruder Leopold hängt wie ein Damoklesschwert über Franz. Weiterlesen

Rezension zu „Tod in stiller Nacht“ von Viveca Sten

Broschiert: 398 Seiten
Verlag: KiWi-Paperback (2. April 2015)
ISBN-13: 978-3462047356
Originaltitel: I farans riktning
Preis: 14,99€
auch als Taschenbuch, als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

 

Aktuelle Ereignisse toll verknüpft

Inhalt:
An Weihnachten wird die Leiche einer Journalistin auf Sandhamn gefunden. Hat die Frau etwas herausgefunden, was ihrem Mörder nicht passte? Sie hatte über eine rechtsextreme Vereinigung recherchiert. Oder kam sie vielleicht ihrem Ex-Mann in die Quere? Weiterlesen

Rezension zu „Eifel-Träume“ von Jacques Berndorf

Taschenbuch: 317 Seiten
Verlag: Grafit (1. Oktober 2004)
ISBN-13: 978-3894252953
Preis: 9,99€
auch als E-Book erhältlich

 

 

 

 

Ein Fall, der an die Nieren geht

Inhalt:
Baumeister wird zu einem Tatort gerufen. Ein junges Mädchen wurde ermordet aufgefunden. Der Fall beschäftigt den Journalisten stark. Und auch privat hat er einiges zu knabbern. Seine Ex-Freundin Vera kommt plötzlich zurück, seine Tochter steht vor der Tür, „Tante“ Anni denkt ans Sterben und sein Freund Rodenstock ans Auswandern. Weiterlesen

Rezension zu „Eifel-Sturm“ von Jacques Berndorf

Taschenbuch: 284 Seiten
Verlag: Grafit (1. November 1999)
ISBN-13: 978-3894252274
Preis: 9,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

 

 

Berndorf verzettelt sich zu sehr

Inhalt:
Jakob Driesch, ein Politiker, der sich für Windkraft in der Eifel stark gemacht hat, wird erschossen. Kurz darauf erwischt es Annette von Hülsdonk, die vom Pferd geschossen wird. Und schließlich wird auch noch die Leiche einer weiteren Politikerin im Moor entdeckt. Alle drei arbeiteten an einem Windparkprojekt zusammen … Weiterlesen

Rezension zu „Eifel-Jagd“ von Jacques Berndorf

Taschenbuch: 335 Seiten
Verlag: Grafit (1. November 1998)
ISBN-13: 978-3894252175
Preis: 9,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

 

 

Spannende Mördersuche im Kyllwald

Inhalt:
Siggi Baumeister leidet. Dinah hat ihn verlassen. Da kommt ihm eine Leiche im Kyllwald ganz zupass, denn er braucht dringend Ablenkung. So ermittelt er mal wieder zusammen mit seinen Freunden Rodenstock und Emma in einem ganz undurchsichtigen Schauspiel mit exotischen Gestalten. Und bald haben sie nicht nur einen Mord aufzuklären … Weiterlesen

Rezension zu „Die Tote im roten Kleid“ von Ann Cleeves

Taschenbuch: 446 Seiten
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag (24. Januar 2018)
ISBN-13: 978-3499273780
Originaltitel: Cold Earth
Preis: 10,99€
auch als E-Book erhältlich

Hier geht’s zur Leseprobe.

Kaufen könnt ihr das Buch hier.

 

Ein wunderbar atmosphärischer Shetland-Krimi

Inhalt:
Durch den endlosen Regen auf den Shetland Inseln rutscht schließlich in Ravenswick ein Hang ab und reißt ein kleines Cottage mit sich, das eigentlich unbewohnt sein sollte. Doch in den Trümmern findet man die Leiche einer Frau. Was zunächst wie ein Unfall aussieht, entpuppt sich bald als Mord, der die Polizei vor ein Rätsel stellt, denn keiner scheint die Frau im roten Kleid zu kennen. Weiterlesen

Rezension zu „Eifel-Feuer“ von Jacques Berndorf

Taschenbuch: 313 Seiten
Verlag: Grafit (1. Januar 1997)
ISBN-13: 978-3894250690
Preis: 9,99€
auch als Hardcover und als E-Book erhältlich

 

 

 

 

Siggi Baumeister in Nöten

Inhalt:
Baumeisters Lebensgefährtin Dinah braucht Abstand, und so lässt sie ihn allein in seinem Haus in Brück zurück. Er braucht jemanden zum Reden und will den General besuchen. Nur ist dieser dummerweise mausetot, als Baumeister bei seinem Jagdhaus eintrifft. Und schon bald wimmelt es von den verschiedensten Geheimdiensten und noch mehr Toten. Gemeinsam mit Germaine, einer guten Bekannten des Generals, versucht Baumeister Licht in das Geheimdienstdunkel zu bringen. Weiterlesen

Rezension zu „Eifel-Filz“ von Jacques Berndorf

Taschenbuch: 252 Seiten
Verlag: Grafit (1. Januar 1997)
ISBN-13: 978-3894250485
Preis: 9,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

 

 

Spannend und teilweise rätselhaft

Inhalt:
Auf dem Golfplatz werden die Leichen zweier Menschen gefunden – erschossen. Es handelt sich um den Banker Pierre Kinn und seine Geliebte Heidelinde Kutschera. Natürlich lässt es sich der Journalist Siggi Baumeister nicht nehmen. neben der Polizei zu ermitteln. Auch sein alter Freund Rodenstock ist mit von der Partie und die arbeitslose Soziologin Dinah Marcus, die Baumeister zugelaufen ist. Weiterlesen