Rezension zu „Cyril Avery“ von John Boyne

Gebundene Ausgabe: 734 Seiten
Verlag: Piper (2. Mai 2018)
ISBN-13: 978-3492058537
Originaltitel: The Heart’s Invisible Furies
Übersetzung: Werner Löcher-Lawrence
Preis: 26,00€
auch als E-Book erhältlich

 

 

 

Ein meisterhafter Gesellschaftsroman

Inhalt:
Cyril Avery hat es nicht leicht im Leben. Schon seine Geburt im Jahr 1945 verläuft unter dramatischen Umständen. Der Junge wächst bei Adoptiveltern auf, die ihm wieder und wieder einschärfen, dass er kein richtiger Avery ist. Seine homophile Neigung kann er niemandem offenbaren, am wenigsten dem Subjekt seiner Liebe, seinem Freund Julian. So hadert Cyril lange Zeit mit seinem Leben, trifft Entscheidungen, mit denen er sich und anderen das Leben schwer macht, bevor er nach vielen Jahrzehnten endlich zu sich selbst findet.  Weiterlesen

Advertisements

Rezension zu „Scythe 02. Der Zorn der Gerechten“ von Neal Shusterman

Gebundene Ausgabe: 544 Seiten
Verlag: FISCHER Sauerländer (14. März 2018)
ISBN-13: 978-3737355070
empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: Thunderhead – Arc of a Scythe
Übersetzung: Kristian Lutze und Pauline Kurbasik
Preis: 19,99€
auch als E-Book und als Hörbuch-Download erhältlich

 

Prima Fortsetzung mit vielen Überraschungen

ACHTUNG: Dies ist Band 2 einer Reihe. Meine Rezension enthält SPOILER zum 1. Band. Diesen sollte man unbedingt vorher gelesen haben, um der Handlung folgen zu können.

Inhalt:
Citra lebt als Scythe Anastasia bei Scythe Curie, die ihr immer mehr zu einer Freundin wird. Langsam findet sie sich in ihre Aufgabe als Scythe ein, versucht bei den Nachlesen aber so rücksichtsvoll wie möglich zu sein. Den Scythe, die die neue Richtung mit Spaß am Töten verfechten, bietet sie hartnäckig Paroli und mischt das Scythetum ordentlich auf.

Rowan ist auf der Flucht, denn eigentlich sollte Citra ihn nachlesen. Als Scythe Luzifer sorgt er auf seine Art für Gerechtigkeit.  Weiterlesen

Rezension zu „Das schönste Mädchen der Welt“ von Michel Birbæk

Gebundene Ausgabe: 349 Seiten
Verlag: Blanvalet Verlag (16. April 2018)
ISBN-13: 978-3764506421
Preis: 20,00€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

Hier findet ihr eine Leseprobe.

Kaufen könnt ihr das Buch hier oder in jeder Buchhandlung eures Vertrauens.

 

Eine Hommage an Prince

Inhalt:
Leo Palmer hatte eine Band. Leo Palmer hatte eine große Liebe. Doch er hat alles verloren und schlägt sich mehr schlecht als recht durchs Leben. Als er Mona kennenlernt, schlägt sein Herz einen Salto. Eine solche Verbindung hat er zuvor nur ein Mal erlebt – mit Stella. Aber um sich auf Mona einlassen zu können, muss er erst einmal mit seiner Vergangenheit abschließen. Das wird ihm klar, als sein großes Idol Prince stirbt. Er fährt zu seinen alten Freunden von der Band nach Wolfsburg, um mit ihnen um Prince zu trauern.
Weiterlesen

Rezension zu „Wie man die Zeit anhält“ von Matt Haig

Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: dtv Verlagsges. (20. April 2018)
ISBN-13: 978-3423281676
Originaltitel: How To Stop Time
Übersetzung: Sophie Zeitz
Preis: 20,00€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

Hier geht’s zur Leseprobe.
Kaufen könnt ihr das Buch hier oder in jeder Buchhandlung eures Vertrauens.

 

Ein Streifzug durch die letzten vier Jahrhunderte

Inhalt:
Tom Hazard ist anders. Der Mann, der wie ein Vierzigjähriger aussieht, wurde am 3. März 1581 geboren und ist somit weit über 400 Jahre alt. Sein Körper altert wesentlich langsamer als der anderer Menschen. Und das ist gefährlich für ihn und die, die ihn lieben. In Zeiten von Hexenverfolgung und Aberglauben wird ein solches Phänomen nicht toleriert. Deshalb muss Tom alle paar Jahre seinen Standort wechseln und sich eine neue Existenz aufbauen. Nachdem er in jungen Jahren eine Frau, Rose, gefunden hatte, schien es fortan besser, sich nicht mehr zu verlieben. Doch das Leben ist einsam ohne Menschen, die man lieben kann. Und als Tom Camille kennenlernt, denkt er darüber nach, von seinen Prinzipien abzuweichen …
Weiterlesen

Rezension zu „Fräulein Hedy träumt vom Fliegen“ von Andreas Izquierdo

Broschiert: 524 Seiten
Verlag: Insel Verlag (15. Januar 2018)
ISBN-13: 978-3458363095
Preis: 14,95€
auch als E-Book erhältlich

Hier findet ihr eine Leseprobe.

Kaufen könnt ihr das Buch hier oder in jeder Buchhandlung eures Vertrauens.

 

 

Ein tolles Lesevergnügen 

Inhalt:
Die 88-jährige Hedy von Pyritz ist es gewohnt, dass sie ihren Willen durchsetzen kann. Und so zweifelt sie nicht daran, dass der junge Jan sie zum Nacktbadestrand fahren wird. Dass Jan keinen Führerschein hat, dafür aber eine ausgeprägte Lese-Rechtschreibschwäche, ficht die alte Dame nicht an. Sie wird mit ihm üben, bis er es kann.

So kommen sich der junge und der alte Mensch im Lauf der Zeit näher und entwickeln Vertrauen zueinander. Als Hedy dann Jan ihre Lebensgeschichte erzählt, kommen nicht nur gute Erinnerungen ans  Tageslicht … Weiterlesen

Kurzrezension zu „Mister Peanut“ von Adam Ross

Gebundene Ausgabe: 492 Seiten
Verlag: Piper (24. Februar 2011)
ISBN-13: 978-3492052924
Originaltitel: Mr. Peanut
Preis: als HC vergriffen
auch als E-Book und als Taschenbuch erhältlich

 

 

 

Szenen dreier Ehen

Inhalt:
David liebt seine Frau Alice irgendwie, und doch träumt er immer wieder ihren (gewaltsamen) Tod. Er schreibt sogar ein Buch darüber. Als Alice dann wirklich stirbt, steht David natürlich unter Verdacht. Aber auch die ermittelnden Detectives Sheppard und Hastroll können ein Lied von den Tücken der Ehe singen. Weiterlesen

Rezension zu „Für immer ist die längste Zeit“ von Abby Fabiaschi

Broschiert: 368 Seiten
Verlag: FISCHER Krüger (21. März 2018)
ISBN-13: 978-3810524799 
Originaltitel: I Liked My Life
Übersetzerin: Barbara Christ
Preis: 14,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

Hier geht’s zur Leseprobe.

Kaufen könnt ihr das Buch hier oder in der öffentlichen Buchhandlung eures Vertrauens.

 

Traurig, witzig und emotional, aber auch etwas kitschig

Inhalt:
Maddy ist vom Dach der Bibliothek gestürzt. Sie hinterlässt ihren Ehemann Brady und ihre sechzehnjährige Tochter Eve, die von dem Selbstmord wie vor den Kopf gestoßen sind und nach den Gründen suchen. Erst jetzt, wo Maddy fehlt, merken sie, was sie an ihr hatten … Weiterlesen

Rezension zu „Königreich der Schatten 02. Rückkehr des Lichts“ von Sophie Jordan

Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: HarperCollins (5. Februar 2018)
ISBN-13: 978-3959671729
empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Originaltitel: Rise Of Fire
Preis: 16,00€
auch als E-Book erhältlich

Hier geht’s zur Leseprobe.

Kaufen könnt ihr das Buch hier oder in der örtlichen Buchhandlung eures Vertrauens.

ACHTUNG: Dies ist Band 2 einer Dilogie. Meine Rezension enthält SPOILER zum 1. Band. Diesen sollte man unbedingt gelesen haben, um der Handlung folgen zu können.

Spannende und stimmige Handlung, der ein paar Seiten mehr zu Perfektion verholfen hätten

Inhalt:
Luna und Fowler sind aus Relhok geflohen. Unterwegs geriet Fowler in die Fänge der Finsterirdischen, die ihn in ihr Nest verschleppten. In einer gewagten Rettungsaktion befreit Luna ihn, doch er ist trotzdem dem Tod geweiht, sofern er nicht schnell Hilfe bekommt, die ihm am Königshof von Lagonia versprochen wird. Doch hat man dort ganz eigene Pläne mit Luna und Fowler … Weiterlesen

Rezension zu „Menduria 03. Der Weg der Erinnerung“ von Ela Mang

Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: Ueberreuter Verlag; Auflage: 1 (19. September 2016)
ISBN-13: 978-3764170646
empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Preis: 16,95€
auch als E-Book erhältlich

 

 

 

ACHTUNG: Dies ist der 3. Band einer Reihe. Meine Rezension enthält SPOILER zu den ersten beiden Bänden. Diese sollte man unbedingt vorher gelesen haben, um der Handlung folgen zu können.

Braucht einige Zeit, um in Schwung zu kommen

Inhalt:
Am Ende des 2. Bandes wurden Darian seine Erinnerungen genommen. Als Lina nun hochschwanger nach Menduria zurückkehrt, um bei Darian zu bleiben, hat er keine Ahnung von ihrer gemeinsamen Zeit und dass sie Gefährten sind. Er kann daher nicht glauben, dass das Kind von ihm ist, zumal sie sich ja nun auch in einer ganz anderen Zeit wiedersehen. Er fühlt sich veräppelt und betrogen und wendet sich erst mal von Lina ab.

Derweil wird Menduria von Lugathus und seinen Vampiren heimgesucht. Nirgendwo ist es mehr sicher. Zu allem Übel wurde Darian auch noch von den Dunkelelfen ausgestoßen, da sie ihn für einen Verräter halten. Weiterlesen

Rezension zu „Mein Herz in zwei Welten“ von Jojo Moyes

Gebundene Ausgabe: 589 Seiten
Verlag: Wunderlich (23. Januar 2018)
ISBN-13: 978-3805251068
Originaltitel: Still me
Preis: 22,95€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

Hier geht’s zur Leseprobe.
Kaufen könnt ihr das Buch hier.

 

 

ACHTUNG: Dies ist der Abschlussband der Trilogie um Louisa Clark. Meine Rezension enthält SPOILER zu den Vorgängern.

Unterhaltsame Lektüre

Inhalt:
Man hat Lou einen Job in New York angeboten, den sie nach einigem Hin und Her angenommen hat, obwohl es ihr schwerfiel, ihre Familie und vor allem ihren Freund Sam in England zurückzulassen. Es läuft nicht alles wie geplant, weder bei der Arbeit noch in der Liebe, denn die große Entfernung macht dem relativ frisch verliebten Paar einen Strich durch die Rechnung. Doch Lou beißt sich durch und findet neue Freunde und schließlich auch zu sich selbst. Weiterlesen