Rezension zu „Der Junge auf dem Berg“ von John Boyne

Gebundene Ausgabe: 301 Seiten
Verlag: FISCHER KJB (24. August 2017)
ISBN-13: 978-3737340625
empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
Originaltitel: The Boy at the Top of the Mountain
Preis:16,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

So hätte es durchaus sein können

Inhalt:
1930er Jahre. Pierrot ist sieben Jahre alt, als er Waise wird. Seine Tante holt ihn zu sich in den Haushalt, in dem sie als Hauswirtschafterin arbeitet. Der Herr ist streng und Pierrot tut alles, damit er dort bleiben darf. Es ist kein anderer als Adolf Hitler. Pierrot, dessen bester Freund in Paris ein Jude war, wird zu Hitlers glühendstem Anhänger. Weiterlesen

Advertisements

Rezension zu „Scythe 01. Die Hüter des Todes“ von Neal Shusterman

Gebundene Ausgabe: 528 Seiten
Verlag: FISCHER Sauerländer (21. September 2017)
ISBN-13: 978-3737355063
empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: Scythe – Arc of a Scythe
Preis: 19,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

Utopie oder Dystopie?

Inhalt:
Citra und Rowan leben in einer perfekten Welt. Krankheiten und Tod sind besiegt. Keiner muss hungern. Um die dadurch explodierende Bevölkerungszahl unter Kontrolle zu halten, werden die weisesten Menschen zu Scythe berufen. Sie sind die Hüter des Todes. Sie entscheiden, wer weiterleben darf und wer „nachgelesen“ wird, d.h. sterben muss. Doch das Scythetum ist dabei, sich zu spalten. Während die einen bei ihren Nachlesen sanft vorgehen und mit den Nachgelesenen mitleiden, gewinnen andere immer mehr Spaß am Töten.

Citra und Rowan werden von einem Scythe als Lehrlinge angenommen. Doch am Ende der Lehrzeit wird nur einer von ihnen als Ehrenwerter Scythe berufen werden. Und seine erste Aufgabe wird es sein, den anderen nachzulesen. Nur dumm, dass die beiden Gefühle füreinander entwickeln … Weiterlesen

Rezension zu „Cassandra. Niemand wird dir glauben“ von Eva Siegmund

Broschiert: 461 Seiten
Verlag: cbt (13. November 2017)
ISBN-13: 978-3570311837
empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Preis: 12,99€
auch als E-Book erhältlich

Hier geht’s zur Leseprobe.

Kaufen könnt ihr das Buch hier oder in jeder Buchhandlung.

 

Der Kampf gegen die allmächtige Firma NeuroLink geht weiter

Das Cover:
Wie schon beim 1. Band hat auch hier das Cover mit der Handlung nichts zu tun. Ich würde bei diesem Bild auf jeden Fall einen sehr romantischen, evtl. auch fantastischen Roman erwarten. Doch damit liegt man ziemlich daneben. Ein Mädchen im wallenden Ballkleid kommt in der Geschichte einfach nicht vor, und auch sonst nichts, was annähernd in diese Richtung geht.

Inhalt:
Nachdem Liz und Sophie dem Sandmann entkommen sind, arbeitet Liz als Journalistin für den Blog Pandoras Wächter, wo sie immer wieder gegen die Machenschaften von NeuroLink anschreibt. Als sie eine Einladung zum Interview mit dem Firmenchef Harald Winter erhält, ergreift sie die Chance natürlich. Doch am nächsten Tag wird Winter tot aufgefunden und Liz kann sich an nichts erinnern … Weiterlesen

Rezension zu „Viel näher als zu nah“ von Angela Kirchner

Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Verlag: Dressler (25. September 2017)
ISBN-13: 978-3791500577
empfohlenes Alter: ab 13 Jahren
Preis: 16,99€
auch als E-Book erhältlich

Hier findet ihr eine Leseprobe.

Kaufen könnt ihr das Buch hier oder in jeder Buchhandlung eures Vertrauens.

 

Wunderbarer Schreibstil

Inhalt:
Eine vermurkste Party, eine dumme Entscheidung, ein Unfall, ein Wiedersehen.

Für Fey und Lucas ändert sich durch den Unfall einiges. Sie müssen nicht nur mit den direkten Folgen zurechtkommen, sondern auch mit dem, was es psychisch bei ihnen auslöst. Und da sind sie sich anfangs gegenseitig keine große Hilfe. Auch dass sie sich vom jeweils anderen angezogen fühlen, verkompliziert die Sache nur … Weiterlesen

Rezension zu „Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken“ von John Green

Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (10. November 2017)
ISBN-13: 978-3446259034
empfohlenes Alter: ab 13 Jahren
Originaltitel: Turtles All the Way Down
Preis: 20,00€
auch als E-Book erhältlich

Hier geht’s zur Leseprobe.

Kaufen könnt ihr das Buch hier.

Einfach John Green!

Inhalt:
Die sechzehnjährige Aza Holmes hat ihr Leben nicht wirklich im Griff. Es wird bestimmt durch Zwangsgedanken und absurde Ängste. Wie gut, dass ihre beste Freundin Daisy immer für sie da ist.

Als der Milliardär Russell Pickett verschwindet und eine Belohnung ausgesetzt wird, überredet Daisy Aza, Nachforschungen anzustellen, denn Aza kennt Picketts Sohn Davis von früher. Als Aza und Davis sich nun nach einigen Jahren wieder begegnen, scheint es, als würden zwei sich finden, die wie füreinander geschaffen sind … Weiterlesen

Rezension zu „Illuminae. Die Illuminae-Akten_01“ von Amie Kaufman und Jay Kristoff

Gebundene Ausgabe: 608 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (13. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3423761833
empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: Illuminae
Preis: 19,95€
auch als E-Book erhältlich

 

 

 

Ein außergewöhnliches Leseerlebnis

Inhalt:
Kady hat gerade mit ihrem Freund Ezra Schluss gemacht, als ihre Welt aus den Fugen gerät. Denn ihr Planet wird angegriffen. Der Schlachtkreuzer „Alexander“ und sein Beischiff „Hypatia“ nehmen Flüchtlinge auf. So gelingt es den beiden Siebzehnjährigen, zu fliehen und ihr Leben zu retten. Doch die „Lincoln“ macht immer noch Jagd auf sie.

Und auf einem weiteren Beischiff der „Alexander“ bricht eine üble Seuche aus. Damit nicht genug, gerät auch noch AIDAN, die Künstliche Intelligenz, die die „Alexander“ unterstützt, außer Kontrolle. Weiterlesen

Rezension zu „Young Elites 02. Das Bündnis der Rosen“ von Marie Lu

Gebundene Ausgabe: 405 Seiten
Verlag: Loewe (11. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3785584156
Originaltitel: The Rose Society
empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre
Preis: 18,95€
auch als E-Book erhältlich
Papego-fähig

 

 

ACHTUNG: Dies ist der 2. Band einer Trilogie. Meine Rezension kann daher SPOILER zum 1. Band enthalten.

Die Reihe kann mich immer noch nicht mitreißen

Inhalt:
Adelina und ihre Schwester Violetta mussten nach Enzos Tod aus Kenettra fliehen. Nun versuchen sie, neue Verbündete zu finden, mit deren Hilfe sie die Inquisition beseitigen können.

Unterdessen tun sich die Dolche mit Maeve, der Königin von Beldain, zusammen, um Enzos Schwester Giulietta zu stürzen. Weiterlesen

Rezension zu „Wolkenschloss“ von Kerstin Gier

Gebundene Ausgabe: 460 Seiten
Verlag: FISCHER FJB (9. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3841440211
empfohlenes Alter: ab 12 Jahren
Preis: 20,00€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

 

Ein richtiges Wohlfühlbuch, aber wenig Spannung

Inhalt:
Die siebzehnjährige Fanny aus Achim bei Bremen hat die Schule abgebrochen. Stattdessen macht sie nun in den Schweizer Bergen ein Praktikum im Hotel Château Janvier, liebevoll auch als Wolkenschloss bezeichnet. Der altehrwürdige Kasten hat schon bessere Zeiten gesehen, aber um die Weihnachtszeit ist er ausgebucht. Die illustre Gästeschar ist reich und/oder berühmt. Das zieht natürlich auch so manchen Ganoven an … Weiterlesen

Rezension zu „Fayra. Das Herz der Phönixtochter“ von Nina Blazon

Gebundene Ausgabe: 461 Seiten
Verlag: cbt (9. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3570164938
empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren
Preis: 16,99€
auch als E-Book erhältlich

Hier geht es zur Leseprobe.
Kaufen könnt ihr das Buch hier.

 

 

Märchenhaft und spannend – einfach schön

Inhalt:
Die zwölfjährige Anna-Fee, genannt Fee, musste in ein altes Herrenhaus am anderen Ende der Stadt ziehen. Dieses wirkt anfangs recht gruselig und mysteriös, und Fee fühlt sich gar nicht wohl dort. Doch zum Glück hat sie eine allerbeste Freundin, Nelly, die ihr in allen Lebenslagen beisteht – auch als die beiden nach einer Sturmnacht im verbotenen Park des Hauses ein fremdes Mädchen finden, das auf der Flucht ist … Weiterlesen

Rezension zu „Aquila“ von Ursula Poznanski

Broschiertes Taschenbuch: 432 Seiten
Verlag: Loewe (14. August 2017)
ISBN-13: 978-3785586136
empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre
Preis: 16,95€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

 

Ein fesselndes Verwirrspiel

Inhalt:
Als Nika aufwacht, ist sie allein in ihrer Wohnung in Siena. Ihre Mitbewohnerin Jenny ist weg, ebenso ihr Schlüsselbund, ihr Pass und ihr Handy. Und die Wohnungstür ist abgeschlossen – Nika ist eingesperrt. Am Badezimmerspiegel findet sie eine bedrohliche Nachricht, in ihrer Hosentasche einen Zettel mit kryptischen Notizen. Was hat das alles zu bedeuten?

Der Schock ist noch größer, als Nika erkennt, dass sie nicht eine Nacht lang geschlafen hat, sondern dass ganze zwei Tage vergangen sind, an die sie sich kein bisschen erinnern kann … Weiterlesen