Rezension zu „Die Erwählten von Aranea Hall“ von Susanne Gerdom

Gebundene Ausgabe: 375 Seiten
Verlag: Ueberreuter Verlag (17. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3764170707
empfohlenes Alter: ab 12 Jahren
Preis: 16,95€
auch als E-Book erhältlich

 

 

 

Toller Genre-Mix

Inhalt:
Nach einem schweren Autounfall wird die 16-jährige Liv gegen ihren Willen nach Aranea Hall verfrachtet, ein Internat, das auf einer winzigen Insel im Ärmelkanal liegt. Hier trifft sie auf die zickige Schulhofkönigin Kaj, die ihr wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Und der Bad Boy Jayce ist ganz offensichtlich hinter Liv her. Schon bald kommt Liv dahinter, dass auf Aranea Hall seltsame Dinge vor sich gehen. Doch wem kann sie trauen?
Weiterlesen

Rezension zu „Soulsister“ von Jennifer Benkau

Broschiert: 384 Seiten
Verlag: cbj (20. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3570174050
empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
Preis: 14,99€
auch als E-Book erhältlich

 

 

 

Ein tolles, facettenreiches Jugendbuch

Inhalt:
Vor einem Jahr kam Romys ältere Schwester Polly bei einem Autounfall ums Leben. Die Schwestern hatten eine besonders enge Verbindung, und mit Pollys Tod stürzte Romys Welt zusammen. Als sie sich in den 19-jährigen Killian verliebt, meint sie, nicht gut genug für ihn zu sein. Sie gibt sich als älter (wie Polly) aus und benimmt sich auch immer mehr wie ihre Schwester, zumal die ihr entsprechende Ratschläge zu geben scheint, denn ab und an hört Romy Pollys Stimme. Doch natürlich kann das auf Dauer nicht gutgehen …
Weiterlesen

Rezension zu „Apple und Rain“ von Sarah Crossan

Format: E-Book
Dateigröße: 762 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: cbt (22. August 2016)
Sprache: Deutsch
empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
Originaltitel: Apple and Rain
Preis: 9,99€
auch als broschiertes Taschenbuch erhältlich

 

Was im Leben wirklich wichtig ist

Inhalt:
Die vierzehnjährige Apple lebt bei ihrer Großmutter. Ihre Mutter hat sie im Alter von drei Jahren verlassen. Apple wünscht sich nichts sehnlicher, als dass ihre Mutter zurückkommt. Doch als es eines Tages tatsächlich so weit ist, hat sie eine Überraschung im Gepäck: Apples Halbschwester Rain. Apple zieht begeistert zu ihrer coolen Mutter, weg von der strengen Großmutter, die sie stets gut behütet hat. Doch muss sie bald erkennen, dass nicht alles Gold ist, was glänzt …
Weiterlesen

Rezension zu „Den Mund voll ungesagter Dinge“ von Anne Freytag

Broschiert: 400 Seiten
Verlag: Heyne fliegt (6. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3453271036
empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Preis: 14,99€
auch als E-Book erhältlich

 

 

 

Ein echtes Buch über das echte Leben

Inhalt:
Die siebzehnjährige Sophie lebt mit ihrem Vater in Hamburg. Ihre Mutter hat sie gleich nach der Geburt verlassen. Doch nun hat der Vater Lena kennen- und liebengelernt und beschlossen, mit Sophie zu Lena nach München zu ziehen. Obwohl vieles perfekt scheint, sträubt Sophie sich gegen die heile Patchworkfamilie, sehnt sich danach, ungeteilt und bedingungslos geliebt zu werden. Zwar gab es schon den ein oder anderen Jungen in Sophies Leben, aber keiner hat ihr wirklich etwas bedeutet. Erst durch die Freundschaft zu dem Nachbarsmädchen in München, Alex, gelingt es Sophie, sich neu zu entdecken und ihren Weg zu finden.
Weiterlesen

Rezension zu „Das geträumte Land“ von Imbolo Mbue

fullsizeoutput_1ae7Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
Verlag: Kiepenheuer&Witsch (16. Februar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3462047967
Originaltitel: Behold the Dreamers
Preis: 22,00€
auch als E-Book erhältlich

 

 

Amerika – das Land der (un)begrenzten Möglichkeiten

Inhalt:
Jende Jonga ist aus Kamerun in die USA eingereist, um dort Asyl zu beantragen. Er wünscht sich für sich, seine Frau Neni und seinen Sohn Liomi ein besseres Leben, als er es in Kamerun je haben könnte. Als er eine Arbeit als Chauffeur des reichen Wall Street-Bankers Clark Edwards bekommt, ist er überglücklich. Auch Neni kann zeitweise für die Clarks arbeiten. So bekommen Jende und seine Frau einen Einblick in diese reiche Familie, erfahren mehr Details, als ihnen lieb ist, führen dabei aber ein zufriedenes Leben in New York, ihrer Traumstadt. Bis das Unglück über die beiden Familien, die Jongas und die Edwards’, in Form der Pleite der Lehman Brothers kommt. Die amerikanische Wirtschaft geht in die Knie, und aus Jendes Traum wird fast ein Albtraum … Weiterlesen

Rezension zu „Die störrische Braut“ von Anne Tyler

fullsizeoutput_1acaGebundene Ausgabe: 224 Seiten
Verlag: Albrecht Knaus Verlag (11. Oktober 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3813506556
Originaltitel: Vinegar Girl
Preis: 19,99€
auch als E-Book erhältlich

 

 

Eine köstlich amüsante Lektüre

Im Rahmen eines Shakespeare-Projekts erscheinen im Knaus Verlag 2017 und 2018 einige Adaptionen von Shakespeares Werken, verfasst von weltweit bekannten Autoren. „Die störrische Braut“ basiert dabei auf „Der Widerspenstigen Zähmung“, ist jedoch nicht einfach eine moderne Nacherzählung, sondern bietet auch eigene Ideen.
Weiterlesen

Rezension zu „Im Schatten das Licht“ von Jojo Moyes

fullsizeoutput_1ac3Broschiert: 576 Seiten
Verlag: Rowohlt Polaris (27. Januar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3499267352
Originaltitel: The Horse Dancer
Preis: 14,99€
auch als E-Book und Hörbuch-Download erhältlich

 

 

Ein wunderbar berührender Roman

Inhalt:
Sarah lebt allein mit ihrem Großvater, einem begnadeten ehemaligen Reiter des Cadre Noir, in London. Er trainiert Sarah und ihr Pferd Boo. Als er einen Schlaganfall erleidet, ist Sarah ganz auf sich allein gestellt. Sie droht Boo zu verlieren und entwickelt einen außergewöhnlichen und nicht ungefährlichen Plan.

Natasha und Mac haben sich nicht mehr viel zu sagen. Bis die Scheidung durch ist, müssen sie sich irgendwie in dem gemeinsamen Haus arrangieren. Da platzt Sarah in ihr Leben und wirbelt es gehörig durcheinander.
Weiterlesen

Rezension zu „Feuerprobe“ von Susanne Fröhlich

100_5226Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: FISCHER Krüger (22. September 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3810530233
Preis: 17,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

Wieder mal ein herrliches Lesevergnügen mit Andrea Schnidt

Inhalt:
Zum 50. Geburtstag schenkt Paul Andrea eine Kreuzfahrt. Leider ist Andreas Freude darüber nicht ungetrübt, denn Pauls zickige Tochter Alexa kommt auch mit. Außerdem macht sich Andrea Sorgen um ihren Sohn Mark, der nach mühsam bestandenem Abitur seit Monaten dabei ist, sich selbst zu finden und herauszufinden, was er machen will, vorzugsweise im Bett oder auf der Couch. Dann ist da auch noch die demente Mutter, die unter der Fürsorge ihrer polnischen Pflegerin immer mehr zu verkommen scheint. Andrea beschließt, dass sich etwas ändern muss.
Weiterlesen

Rezension zu „Miss You“ von Kate Eberlen

100_5175Broschiert: 576 Seiten
Verlag: Diana Verlag (29. August 2016)
ISBN-13: 978-3453291836
Originaltitel: Miss You
Preis: 14,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

Ganz anders als erwartet

Inhalt:
Gus macht mit seinen Eltern Urlaub in Italien, Tess mit ihrer Freundin Dolly. Für einen kurzen Moment treffen die beiden zusammen, bevor jeder wieder seines Weges geht. Auch später wird Gus immer mal wieder einen Blick auf die junge Frau erhaschen und sie, bevor er sich ihrer wirklich bewusst wird, wieder vergessen. Beide leben ihr Leben mit den „falschen“ Partnern, zufrieden, aber nicht wirklich glücklich. Wird das Schicksal eines Tages eingreifen?
Weiterlesen

Rezension zu „Die Spuren meiner Mutter“ von Jodi Picoult

100_5154Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Verlag: C. Bertelsmann Verlag (29. August 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3570102367
Originaltitel: Leaving Time
Preis: 19,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich
Kaufen kann man das Buch hier oder in jeder Buchhandlung  🙂

 

Ein Roman über das Loslassen

Inhalt:
Die 13-jährige Jenna ist bei ihrer Großmutter aufgewachsen, da ihr Vater in einer psychiatrischen Anstalt lebt und ihre Mutter Alice seit zehn Jahren unauffindbar ist. Ihre Eltern leiteten damals ein Elefantenschutzzentrum in New Hampshire, als es eines Nachts zu einem Zwischenfall kam, den die Polizei als Unfall abtat. Eine Angestellte fand dabei den Tod und Alice wurde bewusstlos ins Krankenhaus gebracht, von wo sie spurlos verschwand.

Ist Alice tot? Oder ist sie abgehauen und hat Jenna im Stich gelassen? Die Zweifel lassen dem Mädchen keine Ruhe, und so macht sie sich auf die Suche nach ihrer Mutter. Unterstützung holt sie sich dabei bei der Wahrsagerin bzw. dem Medium Serenity und dem abgehalfterten Privatdetektiv Virgil, der damals den Fall bearbeitete.
Weiterlesen