Rezension zu „Kugelfisch“ von Jonas T. Bengtsson

Gebundene Ausgabe: 187 Seiten
Verlag: Kein & Aber (4. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3036957647
Originaltitel: Sus
Preis: 18,00€
auch als E-Book erhältlich

Kaufen könnt ihr das Buch hier.

 

 

Eindringliche „Milieustudie“

Inhalt:
Wieder einmal nimmt uns Jonas T. Bengtsson mit in ein sozial benachteiligtes Viertel. Die neunzehnjährige Sus lebt allein im sogenannten „Block“. Hier trifft man vor allem Ausländer und Kleinkriminelle. Ihr Bruder liegt im Koma, ihr Vater sitzt im Gefängnis. Als dessen Entlassung bevorsteht, trainiert Sus eisern, um sich dafür zu wappnen. Es ist nicht nur ein körperliches Training, sondern auch ein geistiges. Sie muss ihre Angst überwinden … Weiterlesen

Advertisements

Rezension zu „Oxen. Das erste Opfer“ von Jens Henrik Jensen

Broschiert: 464 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (8. September 2017)
ISBN-13: 978-3423261586
Originaltitel: De Hængte Hunde
Preis: 16,90€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

 

Spannender Politthriller

Inhalt:
Niels Oxen, ein schwer traumatisierter ehemaliger Elitesoldat, will eigentlich nur seine Ruhe. Mit seinem Hund Mr White zieht er sich in die Wälder Dänemarks zurück. Dummerweise befindet er sich bald zur falschen Zeit am falschen Ort und gerät in eine Mordermittlung. Das Angebot, den Geheimdienst zu unterstützen, kann er nicht ablehnen, wenn er heil aus der Sache herauskommen will. Zusammen mit der Geheimdienstmitarbeiterin Margarethe Franck sucht er nach Geheimnissen, die nie ans Tageslicht kommen sollten … Weiterlesen

Rezension zu „Wie das Licht von einem erloschenen Stern“ von Nicole Boyle Rødtnes

Gebundene Ausgabe: 243 Seiten
Verlag: Beltz & Gelberg; Auflage: 2 (29. April 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3407821041
empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre
Originaltitel: Hul i hovedet
Preis: 14,95€
auch als E-Book erhältlich

 

 

So schnell kann es gehen …

Inhalt:
Nach einem Unfall kann sich die 17-jährige Vega nicht mehr daran erinnern, was genau passiert ist. Sie hat eine Verletzung des Gehirns davongetragen mit der Folge, dass sie nicht mehr sprechen kann. Dies muss sie erst mühsam wieder lernen. Doch warum träumt sie, dass sie nicht einfach gestolpert ist, sondern dass jemand sie geschubst hat? Als sie ihrer Familie von ihrem fürchterlichen Verdacht erzählt, wird sie nicht für voll genommen.
Weiterlesen

Rezension zu „Selfies“ von Jussi Adler-Olsen

Gebundene Ausgabe: 576 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (10. März 2017)
ISBN-13: 978-3423281072
Originaltitel: Selfies
Preis: 23,00€
auch als E-Book und als Hörbuch-Download erhältlich

 

 

Eine Ansammlung durchgeknallter Charaktere

Dies ist bereits der 7. Teil der Reihe um Kopenhagens Sonderdezernat Q, das sich mit alten ungeklärten Fällen befasst. Eine wichtige Rolle spielen hier die Mitarbeiter des Dezernats, deren Entwicklung man am besten ab dem 1. Band verfolgen sollte. Sie erhalten mit jedem weiteren Band mehr Tiefe, und ihre Vergangenheit wird nach und nach offenbart.
Weiterlesen

Rezension zu „Verheißung. Der Grenzenlose“ von Jussi Adler-Olsen

fullsizeoutput_1adeGebundene Ausgabe: 608 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (16. März 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3423280488
Originaltitel: Den grænseløse
Preis: 19,90€
auch als Taschenbuch, E-Book und Hörbuch erhältlich

 

 

Langatmiger Beginn – rasanter Schluss

Inhalt:
Seit 17 Jahren versucht der Polizist Christian Habersaat den Tod einer jungen Frau aufzuklären. Offiziell gilt der Fall als Unfall. Doch Habersaat ist wie besessen, einen Mörder zu finden. Kurz nachdem er das Sonderdezernat Q um Hilfe bittet, ist er tot. Carl Mørck und seinen Assistenten bleibt gar nichts anderes übrig, als die Ermittlungen auf Bornholm zu übernehmen. Bald weisen die Spuren in Richtung einer esoterischen Gemeinschaft.
Weiterlesen

Rezension zu „Glimmernächte“ von Beatrix Gurian

100_4879Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: Arena (1. Juni 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3401602165
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre
Preis: 16,99€
auch als E-Book erhältlich

 

 

Das Cover täuscht, aber der Inhalt ist trotzdem klasse

Inhalt:
Als Pippas Mutter nach dem Tod des Vaters erneut heiratet, muss die 17-Jährige ihre Heimatstadt Berlin und ihre Freundinnen verlassen und nach Dänemark ziehen. Dort lebt die Familie in einem Schloss, denn Pippas Stiefvater ist ein dänischer Graf. Kirsten, Pippas Stiefschwester, heißt Pippa aufs Herzlichste willkommen. Doch schnell merkt Pippa, dass hier etwas faul ist. Es geschehen merkwürdige Dinge, und Pippa kann schon bald nicht mehr zwischen Realität und Einbildung unterscheiden.
Weiterlesen