LovelyBooks-Leserpreis 2017

Es ist wieder mal so weit: Auf LovelyBooks.de wird der Leserpreis für die besten Bücher 2017 vergeben, und ihr könnt erstens eure Lieblingsbücher, die im Zeitraum 1.11.2015 bis 31.10.2016 erschienen sind, für die Longlist nominieren, zweitens über die Shortlist abstimmen und drittens tolle Preise gewinnen. Na, ist das was? Weiterlesen

Advertisements

Rezension zu „Der Wunderling“ von Mira Bartók

Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
Verlag: Aladin (29. September 2017)
ISBN-13: 978-3848920853
empfohlenes Alter: ab 10 Jahre
Originaltitel: The Wonderling
Preis: 16,95€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

Eine nette märchenhafte Geschichte

Inhalt:
Miss Carbunkle ist die strenge Leiterin des Waisenheims für widerspenstige und missratene Geschöpfe. Doch die Waisen sind gar nicht so widerspenstig und missraten. Es sind einfach nur Erdlinge – Wesen, die teils Mensch, teils Tier oder Abkömmlinge von zwei Tieren sind. Besonders der kleine Fuchs-Erdling Nummer Dreizehn hat unter Miss Carbunkle und auch unter manchen Kindern zu leiden. Erst durch die Freundschaft mit dem Vögelchen Trixi gelingt ihm die Flucht aus dem Heim. Doch auch in der großen weiten Welt ist das Leben nicht einfach. Und eines Tages muss Nummer Dreizehn sogar erfahren, dass Miss Carbunkle einen üblen Plan hat. Diesen gilt es um jeden Preis zu vereiteln. Wie gut, dass Nummer Dreizehn inzwischen viele Freunde hat. Weiterlesen

Auslosung des „Peer Martin-Gewinnspiels“

So, meine Lieben, nun ist es so weit.

Schade, dass sich nicht mehr Leute in den Lostopf getraut haben. Aber bei Folgebänden, die nicht gerade Mainstream sind, ist das vielleicht nicht ganz ungewöhnlich.  😉

Ich habe die beiden Lostöpfe mit euren Namen gefüllt,

 

 

einmal kräftig durchgerüttelt und ausnahmsweise heute selbst die Gewinner gezogen.

Die beiden Glücklichen sind Weiterlesen

Rezension zu „Kleine Stadt der großen Träume“ von Fredrik Backman

Gebundene Ausgabe: 509 Seiten
Verlag: FISCHER Krüger (26. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3810530431
Originaltitel: Björnstad
Preis: 19,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

 

Keine leichte Kost, aber absolut lesenswert

Inhalt:
Björnstadt liegt mitten im schwedischen Nirgendwo. Die Stadt lebt mit und für ihren Eishockey-Klub. Von einem Finalsieg der Junioren verspricht man sich enorme Investitionen und einen Aufschwung für die kleine Stadt. Deshalb ist der Kampfgeist groß – auf allen Ebenen.

Nach einem schrecklichen Vorfall müssen sich die Björnstädter entscheiden. Für Ruhm und möglichen Wohlstand – oder für die Wahrheit. Weiterlesen

Rezension zu „Illuminae. Die Illuminae-Akten_01“ von Amie Kaufman und Jay Kristoff

Gebundene Ausgabe: 608 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (13. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3423761833
empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: Illuminae
Preis: 19,95€
auch als E-Book erhältlich

 

 

 

Ein außergewöhnliches Leseerlebnis

Inhalt:
Kady hat gerade mit ihrem Freund Ezra Schluss gemacht, als ihre Welt aus den Fugen gerät. Denn ihr Planet wird angegriffen. Der Schlachtkreuzer „Alexander“ und sein Beischiff „Hypatia“ nehmen Flüchtlinge auf. So gelingt es den beiden Siebzehnjährigen, zu fliehen und ihr Leben zu retten. Doch die „Lincoln“ macht immer noch Jagd auf sie.

Und auf einem weiteren Beischiff der „Alexander“ bricht eine üble Seuche aus. Damit nicht genug, gerät auch noch AIDAN, die Künstliche Intelligenz, die die „Alexander“ unterstützt, außer Kontrolle. Weiterlesen

Rezension zu „Die Hauptstadt“ von Robert Menasse

Gebundene Ausgabe: 459 Seiten
Verlag: Suhrkamp Verlag (11. September 2017)
ISBN-13: 978-3518427583
Preis: 24,00€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

Hier geht’s zur Leseprobe.

Kaufen könnt ihr das Buch hier.

 

 

Geistreiche Satire

Der österreichische Autor Robert Menasse wurde für dieses Werk mit dem Deutschen Buchpreis 2017 ausgezeichnet. Ob er das verdient hat, darüber möchte ich mir kein Urteil anmaßen. Ein außergewöhnlicher Roman ist ihm auf jeden Fall gelungen. Weiterlesen

Rezension zu „Young Elites 02. Das Bündnis der Rosen“ von Marie Lu

Gebundene Ausgabe: 405 Seiten
Verlag: Loewe (11. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3785584156
Originaltitel: The Rose Society
empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre
Preis: 18,95€
auch als E-Book erhältlich
Papego-fähig

 

 

ACHTUNG: Dies ist der 2. Band einer Trilogie. Meine Rezension kann daher SPOILER zum 1. Band enthalten.

Die Reihe kann mich immer noch nicht mitreißen

Inhalt:
Adelina und ihre Schwester Violetta mussten nach Enzos Tod aus Kenettra fliehen. Nun versuchen sie, neue Verbündete zu finden, mit deren Hilfe sie die Inquisition beseitigen können.

Unterdessen tun sich die Dolche mit Maeve, der Königin von Beldain, zusammen, um Enzos Schwester Giulietta zu stürzen. Weiterlesen

Gewinnspiel: Ihr könnt zwei meiner Herzensbücher gewinnen 🙂

Hallo, meine Lieben  🙂

Der ein oder andere von euch hat vielleicht meine Rezension zu Sommer unter schwarzen Flügeln gelesen und weiß, wie begeistert ich von diesem Buch war. Damals wusste ich noch nicht, dass es der Auftakt einer Trilogie ist. Als ich das erfuhr, war meine Freude riesengroß, denn obwohl die Geschichte nach dem 1. Band abgeschlossen wirkte, kann man sie natürlich auch weitererzählen. Und das bedeutet: Es gibt noch zwei ganz wunderbare Bücher. Weiterlesen

Rezension zu „Das Haus ohne Männer“ von Karine Lambert

Taschenbuch: 240 Seiten
Verlag: Diana Verlag (9. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3453359628
Originaltitel: L’immeuble des femmes qui ont renoncé aux hommes
Preis: 9,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

Hier geht’s zur Leseprobe.

Kaufen könnt ihr das Buch hier.

 

Tolle Idee – lauwarme Umsetzung

Inhalt:
Fünf Frauen leben in Paris in einem Haus. Sie sind ganz unterschiedlich. Lediglich in einem sind sie sich einig: Sie wollen keinen Mann mehr in ihr Leben lassen – und auch nicht in das Haus. Als Carla für einige Monate nach Indien reist, zieht Juliette vorübergehend in ihre Wohnung. Die junge Frau ist zwar im Moment solo, den Männern aber nicht wirklich abgeneigt. Sie bringt das ruhige Leben der Damen ein wenig durcheinander. Weiterlesen

Rezension zu „Kugelfisch“ von Jonas T. Bengtsson

Gebundene Ausgabe: 187 Seiten
Verlag: Kein & Aber (4. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3036957647
Originaltitel: Sus
Preis: 18,00€
auch als E-Book erhältlich

Kaufen könnt ihr das Buch hier.

 

 

Eindringliche „Milieustudie“

Inhalt:
Wieder einmal nimmt uns Jonas T. Bengtsson mit in ein sozial benachteiligtes Viertel. Die neunzehnjährige Sus lebt allein im sogenannten „Block“. Hier trifft man vor allem Ausländer und Kleinkriminelle. Ihr Bruder liegt im Koma, ihr Vater sitzt im Gefängnis. Als dessen Entlassung bevorsteht, trainiert Sus eisern, um sich dafür zu wappnen. Es ist nicht nur ein körperliches Training, sondern auch ein geistiges. Sie muss ihre Angst überwinden … Weiterlesen