Rezension zu „Opposition. Schattenblitz“ von Jennifer L. Armentrout

100_4647Format: E-Book
Dateigröße: 2513 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: Carlsen (29. April 2016)
Sprache: Deutsch
Preis: 13,99€
auch als gebundene Ausgabe und als Hörbuch-Download erhältlich

 

ACHTUNG: Dies ist der 5. Band der Lux-Reihe. Meine Rezension kann daher SPOILER zu den ersten vier Bänden enthalten.

Zufriedenstellender Abschlussband, dem aber im Vergleich zum Vorgänger ein bisschen Pepp fehlt

Inhalt:
Nach der Invasion der Lux haben sich die Black-Geschwister diesen wie ferngesteuert angeschlossen. Katy sehnt sich nach Daemon und sucht seine Nähe, als sie ihn zufällig trifft. Sie kann einfach nicht glauben, dass seine Gefühle für sie erloschen sind.

Gleichzeitig versinkt die Welt in einem Chaos – die Lux sind auf dem besten Weg, die Herrschaft über die Erde zu übernehmen, und unsere Helden müssen sich ganz schnell etwas einfallen lassen …

Meine Meinung:
Meinem Empfinden nach hat sich die Lux-Reihe bisher von Band zu Band zu Band gesteigert. Von „Opal“ und „Origin“ war ich restlos begeistert. Die Autorin überraschte mich immer wieder mit fantastischen Ideen und neuen Fakten. Leider konnte Jennifer L. Armentrout dieses Niveau nicht halten. In diesem 5. und letzten Band der Reihe gibt es wenig Neues. Armentrout arbeitet eher mit bereits bekannten Figuren und Fakten, führt damit die ganze Geschichte aber zu einem zufriedenstellenden und runden Ende.

Dabei erzeugt sie durchaus viel Spannung durch Ungewissheiten, Zweifel und brutale Kämpfe. Wie immer habe ich mit den Protagonisten mitgelitten und mitgefiebert. Der lebendige Schreibstil lässt einen nur so durch die Seiten fliegen.

Von den Protagonisten hat mir Katy am besten gefallen. Sie hat sich seit dem 1. Band einfach ganz toll entwickelt und legt nun eine enorme Stärke – sowohl körperlich als auch seelisch – an den Tag. Daemon dagegen war zeitweise ein wenig nervig, da er immer wieder nur an das Eine denkt, also ob man nichts anderes zu tun hätte, wenn die Welt gerade untergeht. Das war mir etwas zu aufgesetzt, genauso wie die häufige Wiederholung der Tatsache, dass Katy Daemon liebt und Daemon Katy. Das habe ich nämlich mittlerweile schon kapiert.  😉 Auch das ständige Erröten von Katy, zuweilen sogar am ganzen Körper, war mir definitiv zu viel.

Die Figur des Archer hat mir auch gut gefallen. Mit seiner Origin-Fähigkeit, Gedanken lesen zu können, sorgt er immer wieder für witzige Situationen, wenn er Dinge ausplaudert, die die betreffende Person lieber für sich behalten würde.

Insgesamt hat mich auch dieser Band weitgehend überzeugt. Vor allem bin ich sehr zufrieden damit, dass die Geschichte schlüssig zu einem Ende kommt und alle wichtigen Fragen geklärt werden. Ein wenig traurig bin ich aber schon, dass diese unterhaltsame Reihe nun zu Ende ist. So lege ich dieses Buch mit einem lachenden und einem weinenden Auge aus der Hand.

Die Lux-Reihe:
1. Obsidian. Schattendunkel
2. Onyx. Schattenschimmer
3. Opal. Schattenglanz
4. Origin. Schattenfunke
5. Opposition. Schattenblitz
Vorgeschichte: Shadows (nicht auf Deutsch)

★★★★☆

Wer nun von den Lux immer noch nicht genug hat, darf sich auf „Oblivion. Lichtflüstern“ freuen, das am  22. Dezember 2016 erscheinen soll und „Obsidian“ aus Daemons Sicht erzählt.

Ich bedanke mich ganz herzlich beim Carlsen Verlag, der mir über NetGalley ein E-Book zur Rezension zur Verfügung gestellt hat.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Rezension zu „Opposition. Schattenblitz“ von Jennifer L. Armentrout

  1. Liebe Lilli,

    ich war schon so gespannt auf deine Meinung zum letzten Band 🙂 Es freut mich, dass das Finale dir trotz der Kritikpunkte weitestgehend gefallen hat! Ich hatte die gleichen Kritikpunkte, nur leider verleideten sie mir die Lesefreude etwas mehr als dir 😉
    Welches Buch kommt als nächstes?

    Liebe Grüße,
    Anna

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Anna,
      ja, die Tendenz scheint bei uns beiden ja doch gleich zu sein.😉
      Als Nächstes lese ich was ganz anderes, nämlich „Frei wie verkrüppelte Tauben“ von Alexandra Dichtler.
      Ich bin schon gespannt darauf.
      Liebe Grüße
      Lilli

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s