Follow Friday 20. Mai 2016

Follow Friday

Follow Friday ist eine Aktion von A Bookshelf full of Sunshine.

Bei der Aktion geht es darum, neue Blogger und deren Blogs kennenzulernen und sich untereinander zu vernetzen. Auf dem Blog von Sonja findet ihr die Regeln.

Die heutige Freitagsfrage lautet:
Sortiert ihr Bücher aus? Wenn ja, was macht ihr mit den Ungewollten?


Ja, natürlich sortiere ich Bücher aus. Ich lese ungefähr 15 Bücher im Monat, die könnte ich auf Dauer nie alle hier unterbringen. Also müssen die meisten nach dem Lesen gleich wieder weg.

Vor allem die Bücher von meinen Lieblingsautoren dürfen aber bleiben, und auch sonst noch ausgewählte Exemplare, die mich in irgendeiner Weise beeindruckt haben und die ich nicht mehr hergeben mag.

Die Bücher, von denen ich mich trenne, vertausche ich entweder bei Tauschticket, Tauschgnom oder LovelyBooks oder ich verschenke sie, stelle sie in den offenen Bücherschrank oder spende sie für den Bücherflohmarkt, der hier zweimal im Jahr stattfindet. So können sich noch weitere Leser daran erfreuen 🙂

Wie ist das bei euch?
Sortiert ihr Bücher aus? Wenn ja, was macht ihr mit den Ungewollten?

Ich freue mich auf eure Kommentare 🙂

Liebe Grüße
Lilli

Advertisements

9 Gedanken zu “Follow Friday 20. Mai 2016

  1. Hallo Lilli,
    wow … du liest ja wirklich viele Bücher im Monat … hach, ich bin schon auf meine zwischen fünf und zehn glücklich 😉 allerdings bin ich mittlerweile auf E-Books umgestiegen, ja, auch wegen Platzmangel … ich weiß, viele mögen E-Books nicht und ja, ich mag auch den Duft von frisch gedruckten Seiten 😉 Das mit dem Spenden zum Bücherflohmarkt finde ich eine schöne Idee, findet bei uns auch ab und zu statt, vielleicht werde ich mich doch noch von dem ein oder anderem Exemplar trennen, aber es fällt mir wirklich unheimlich schwer.

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? 🙂

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Sandsch @ Sandys Welt

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen!

    Meine „ungewollten“ Bücher stehen noch hier in meinen Regalen bzw. liegen gestapelt. Bisher waren meine Regale ausreichend, jetzt wird es eng. Da ich die meisten Bücher als Rezensions-Exemplare bekommen habe, möchte ich sie gerne verschenken.

    Ich würde sie aber gerne jemandem geben, der sich Bücher nicht leisten kann oder Flüchtlingen. Aber die sprechen in der Regel noch nicht ausreichend Deutsch um deutsche Bücher zu lesen …. ich lasse sie einfach mal noch eine Weile stehen, sie fressen ja kein Brot.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Babsi

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo,

    ich trenne mich auch von den meisten Büchern, die ich gelesen habe, da ich selten Bücher mehrfach lese. Meistens tausche ich sie bei Tauschpaketen gegen andere Bücher ein oder gebe sie weiter an Bekannte.

    Liebe Grüße
    Diana

    Gefällt 1 Person

  4. Hey,
    ich kann mich immer nur schlecht von meinen Büchern trennen und wenn ich sie als Tauschexemplare in die offenen Bücherschränke stelle, dann sind es immer Zweitexemplare, die ich extra deswegen kaufe und nicht das Exemplar, das ich selbst gelesen habe. Es hängen einfach zu viele Erinnerungen an jedem einzelnen Buch.
    Was es mit den Erinnerungen auf sich hat, erfährst Du hier.
    xoxo, Jade

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s