Rezension zu „RUN! Das Spiel 2“ von Eve Silver

u1_978-3-8414-2188-3

Broschiert: 384 Seiten
Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 1 (19. Februar 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3841421883
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre
Originaltitel: PUSH – The Game: Book 2
Preis: 14,99 €
auch als E-Book erhältlich

Eine gelungene Mischung aus spannenden Kämpfen, mysteriösen Rätseln und romantischen Gefühlen

Inhalt:
Nach dem letzten Kampf war Jacksons Kon rot. Gar nicht gut, denn rot bedeutet tot. Miki und Luka respawnen ohne Jackson in dem Café. Doch warum kann Carly sich immer noch an Jackson erinnern? Wenn er tot ist, müsste bei den Menschen die Erinnerung an ihn gelöscht sein. Miki macht sich auf die Suche.

Meine Meinung:
Beim ersten Band, „Jump!“ hatte ich bemängelt, dass die Handlung nur sehr langsam in Fahrt kam und es mir daher an Spannung fehlte. Dies ist beim zweiten Band zum Glück nicht so. Zwar geht es auch etwas gemächlich los, indem langsam an die Handlung des ersten Bandes angeknüpft wird und Erinnerungen geweckt werden. Doch ist man trotzdem viel schneller bei der Sache, und dann geht es auch schon gleich richtig los.

Miki muss sich als Teamleiterin bewähren – eine schwere Bürde. Und ein äußerst schwerer Kampf, denn die Drow scheinen mehr und stärker zu sein als jemals zuvor. Mit knapper Not wird Miki von einem Mädchen gerettet, das eigentlich tot sein sollte. Ist sie nur ein Gehäuse? Die Regeln des Spiels werden immer undurchsichtiger, das Komitee mysteriöser. Miki weiß wirklich nicht mehr, woran sie noch glauben kann und wem sie vertrauen kann. Dies ist alles sehr spannend dargestellt.

Zum Glück gibt es einige Stützpfeiler in Mikis Leben: die Liebe zu Jackson und zu ihrem Vater, die Freundschaft zu Carly und Luka und natürlich ihre kämpferischen Fähigkeiten, die sie ihrem Großvater zu verdanken hat.

Es fällt mir sehr schwer, viel über dieses Buch zu sagen, ohne zu sehr zu spoilern. Es hat mich auf jeden Fall mehr gefesselt als der erste Band, und ich bin nun total neugierig auf den dritten. Ich kann es kaum abwarten, die ganzen Zusammenhänge herauszufinden.

Der eingängige, lockere Schreibstil macht das Lesen zu einem Vergnügen. Und man lernt die Protagonisten auch immer besser kennen. Miki ist mir total sympathisch, und ihre ganzen Zweifel kann ich sehr gut nachvollziehen. Dieses Buch bietet eine gelungene Mischung aus spannenden Kämpfen, mysteriösen Rätseln und romantischen Gefühlen.

Die Reihe „Das Spiel“:
1. JUMP
2. RUN!
3. KILL

★★★★☆

Advertisements

2 Gedanken zu “Rezension zu „RUN! Das Spiel 2“ von Eve Silver

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s