Rezension zu „Cyril Avery“ von John Boyne

Gebundene Ausgabe: 734 Seiten
Verlag: Piper (2. Mai 2018)
ISBN-13: 978-3492058537
Originaltitel: The Heart’s Invisible Furies
Übersetzung: Werner Löcher-Lawrence
Preis: 26,00€
auch als E-Book erhältlich

 

 

 

Ein meisterhafter Gesellschaftsroman

Inhalt:
Cyril Avery hat es nicht leicht im Leben. Schon seine Geburt im Jahr 1945 verläuft unter dramatischen Umständen. Der Junge wächst bei Adoptiveltern auf, die ihm wieder und wieder einschärfen, dass er kein richtiger Avery ist. Seine homophile Neigung kann er niemandem offenbaren, am wenigsten dem Subjekt seiner Liebe, seinem Freund Julian. So hadert Cyril lange Zeit mit seinem Leben, trifft Entscheidungen, mit denen er sich und anderen das Leben schwer macht, bevor er nach vielen Jahrzehnten endlich zu sich selbst findet.  Weiterlesen

Advertisements

Rezension zu „Der letzte Stern“ von Rick Yancey

Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (3. Oktober 2016)
ISBN-13: 978-3442313365
Originaltitel: Thomas Bauer
Preis: 16,99€
auch Taschenbuch, als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

 

Konnte mich leider nicht ganz überzeugen

Inhalt:
Cassie, Sam, Evan, Zombie, Dumbo und Megan haben Unterschlupf in einem sicheren Haus gefunden. Ringer ist auf dem Weg zurück zu Vosch, was die anderen jedoch nicht wissen. Als Silencer hat Evan die Information, dass nur noch 5 Tage bleiben bis zur endgültigen Zerstörung der Menschheit. Die Zeit drängt also. Die jungen Leute müssen etwas unternehmen … Weiterlesen

Rezension zu „Herzflüstern. Julian & Markus“ von Katharina B. Gross

Taschenbuch: 336 Seiten
Verlag: Ullstein Forever (8. Juni 2018)
ISBN-13: 978-3958189713
Preis: 15,00€
auch als E-Book erhältlich

Hier findet ihr eine Leseprobe.

Kaufen könnt ihr das Buch hier oder in jeder Buchhandlung eures Vertrauens.

 

Hat mich sehr berührt

Inhalt:
Als Julian und Markus sich zufällig begegnen, ist Julian komplett verwirrt. Warum geht der andere Mann ihm nicht mehr aus dem Kopf? Warum wünscht er sich sehnlich, ihn wiederzusehen, in seiner Nähe zu sein? Er, der noch nie verliebt war, kann dieses Gefühl nicht richtig einordnen. Denn er ist doch auf keinen Fall schwul, oder etwa doch?
Weiterlesen

Rezension zu „Die Farben des Himmels“ von Christina Baker Kline

Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (14. Mai 2018)
ISBN-13: 978-3442314157
Originaltitel: A Piece Of The World
Übersetzung: Anne Fröhlich
Preis: 20,00€
auch als E-Book erhältlich

Hier findet ihr eine Leseprobe.

Kaufen könnt ihr das Buch hier oder in jeder Buchhandlung eures Vertrauens.

 

Porträt einer bemerkenswerten Frau

Inhalt:
Christina Olson lebte mit ihrem Bruder in Cushing im US-Bundesstaat Maine. Die abgeschiedene elterliche Farm war ihr kleiner Kosmos, den sie nur selten verlassen konnte, denn Christina war in ihren körperlichen Bewegungen stark eingeschränkt – wahrscheinlich ein Symptom einer neurologischen Erkrankung, des Morbus Charcot-Marie-Tooth. Als sie den Maler Andrew Wyeth kennenlernte, der sich in ihrem Haus ein Atelier einrichtete, diente sie ihm als Muse. Sein berühmtestes Werk mit dem Titel „Christina’s World“ gehört heute zur Sammlung des Museum of Modern Art in New York.
Weiterlesen

Rezension zu „The Wife Between Us“ von Greer Hendricks/Sarah Pekkanen

Broschiert: 448 Seiten
Verlag: Rowohlt (15. Mai 2018)
ISBN-13: 978-3499291173
Originaltitel: The Wife Between Us
Übersetzung: Alice Jakubeit
Preis: 12,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

Hier geht’s zur Leseprobe.

Kaufen könnt ihr das Buch hier oder in jeder Buchhandlung eures Vertrauens.

Ein gelungenes Verwirrspiel

Inhalt:
Vanessas Ehe mit dem charismatischen Richard ist gescheitert. Doch Vanessa hat nur ein Ziel: Richards erneute Heirat zu verhindern. 

Nellie ist glücklich. Ausgerechnet in sie hat sich der gut aussehende und wohlhabende Richard verliebt. Sie hofft, nun endlich mit ihrer Vergangenheit abschließen zu können, doch Richard darf ihre Geheimnisse nicht erfahren. Weiterlesen

Rezension zu „Sommernachtstod“ von Anders de la Motte

Broschiert: 432 Seiten
Verlag: Droemer TB (2. Mai 2018)
ISBN-13: 978-3426306246
Originaltitel: Slutet paa sommaren
Übersetzung: Marie-Sophie Kasten
Preis: 14,99€
auch als E-Book erhältlich

 

 

 

Unterschwellige Spannung

Inhalt:
Im Sommer 1983 verschwindet der vierjährige Billy spurlos aus dem elterlichen Garten. Die Familie zerbricht an dem Unglück. Billys Schwester Veronica arbeitet zwanzig Jahre später als Therapeutin. Als der neue Patient Isak gewisse Andeutungen macht, wird Veronica hellhörig und beginnt nachzuforschen. Doch bei dem Versuch herauszufinden, was mit Billy geschehen ist, stößt sie in ihrem Dorf auf Widerstand.
Weiterlesen

Rezension zu „Verzogen“ von Susanne Fröhlich

Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: FISCHER Krüger (8. März 2018)
ISBN-13: 978-3810530240
Preis: 17,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

 

 

 

Unterhaltsam, aber nicht der Höhepunkt der Reihe

Inhalt:
Andreas Lebensgefährte Paul übernimmt für ein Jahr eine Arztpraxis auf dem Land, und Andrea muss natürlich mit. Schnell merkt sie, dass es in Palsdorf hinterm Mond ganz anders läuft als in der Stadt. Hier gibt es keine Geheimnisse, und die Landfrauen scheinen sich in Andreas Küche besser auszukennen als Andrea selbst …
Weiterlesen

Rezension zu „Das Problem des Bösen“ von James Runcie

Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Atlantik (24. April 2018)
ISBN-13: 978-3455000610
Originaltitel: The Grantchester Mysteries, Sidney Chambers and the Problem of Evil
Übersetzung: Renate Orth-Guttmann und Valerie Schneider
Preis: 20,00€
auch als E-Book erhältlich

Kaufen könnt ihr das Buch hier.

 

Very British :-)

Inhalt:
Dieser Band beinhaltet folgende vier Kurzkrimis: 

1. Das Problem des Bösen: Ein Serienkiller scheint es auf Geistliche abgesehen zu haben.
2. Weiblich, nackt: Ein Gemälde wird gestohlen.
3. Der nasse Tod: Ein Schauspieler ertrinkt bei den Dreharbeiten.
4. Weihnachten 1963: Ein Baby wird entführt. 

Pfarrer Sidney Chambers hilft seinem Freund Inspector Geordie Keating bei den Ermittlungen. Weiterlesen

Rezension zu „Scythe 02. Der Zorn der Gerechten“ von Neal Shusterman

Gebundene Ausgabe: 544 Seiten
Verlag: FISCHER Sauerländer (14. März 2018)
ISBN-13: 978-3737355070
empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: Thunderhead – Arc of a Scythe
Übersetzung: Kristian Lutze und Pauline Kurbasik
Preis: 19,99€
auch als E-Book und als Hörbuch-Download erhältlich

 

Prima Fortsetzung mit vielen Überraschungen

ACHTUNG: Dies ist Band 2 einer Reihe. Meine Rezension enthält SPOILER zum 1. Band. Diesen sollte man unbedingt vorher gelesen haben, um der Handlung folgen zu können.

Inhalt:
Citra lebt als Scythe Anastasia bei Scythe Curie, die ihr immer mehr zu einer Freundin wird. Langsam findet sie sich in ihre Aufgabe als Scythe ein, versucht bei den Nachlesen aber so rücksichtsvoll wie möglich zu sein. Den Scythe, die die neue Richtung mit Spaß am Töten verfechten, bietet sie hartnäckig Paroli und mischt das Scythetum ordentlich auf.

Rowan ist auf der Flucht, denn eigentlich sollte Citra ihn nachlesen. Als Scythe Luzifer sorgt er auf seine Art für Gerechtigkeit.  Weiterlesen

Rezension zu „Mileva Einstein oder Die Theorie der Einsamkeit“ von Slavenka Drakulić

Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Verlag: Aufbau Verlag (13. April 2018)
ISBN-13: 978-3351037079
Originaltitel: Mileva Einstein, teorija tuge
Übersetzung: Katharina Wolf-Grießhaber
Preis: 20,00€
auch als E-Book erhältlich

 

 

 

Ein trauriges Schicksal

Mileva Einstein, Albert Einsteins erste Frau, hatte es wahrlich nicht leicht im Leben. Von Geburt an mit einem Hüftleiden und einem daraus resultierenden Hinken belastet, entwickelte sie schon früh eine Leidenschaft für die Mathematik und die Naturwissenschaften. Sie studierte ab 1896 als eine der ganz wenigen Frauen am Polytechnikum in Zürich, wo sich ihr Kommilitone Albert Einstein in sie verliebte. Sie arbeiteten zusammen an wissenschaftlichen Hypothesen und heirateten schließlich. Doch die Ehe stand unter keinem guten Stern.  Weiterlesen